Native Instruments POLAR FLARE

POLAR FLARE heißt einen neue Expansion von Native Instrument, die den kühlen Electronic Sound des Nordens vermittelt, so wie man ihn von Boards of Canada, Caribou, Bonobo, Four Tet und anderen kennt. Native Instrument POLAR FLARE wurde vom dänischen Studio Six Bit Deep in Zusammenarbeit mit den Vokalisten Philip und Conor Fitzpatrick entwickelt und bringt […]

Dreadbox Polyend Medusa

Auf der Superbooth 18 wurde er vorgestellt, nun soll der Hybridsynthesizer Medusa, entsprungen einer Kooperation von Polyend und Dreadbox, Mitte des Jahres zu einem Preis von Euro 999,- auf den Markt kommen.

Erica Synths Techno System

Die ersten Drum-Module des Erica Synths Techno Systems sind ab August erhältlich. Dabei handelt es sich um ein umfangreiches analoges Eurorack Drum-Modulsystem.

Analogue Solutions Generator

Der Analogue Solutions Generator hat sich hohe Ziele gesteckt. Der analoge Sequenzer soll gleichermaßen komplex und einfach wie intuitiv in der Bedienung sein. So wird es z.B. keine Mehrfachbelegung von Bedienelementen oder versteckte Menus geben.

Behringer Neutron Test

Behringer baut seine Palette an Synthesizern weiter aus. Nach dem Model D, einem Clone des Minimoog, ist nun mit dem Behringer Neutron ein völlig eigenständiger Synthesizer in den Fokus gerückt. Beim Behringer Neutron handelt es sich um einen paraphonen (was das ist, klären wir später) und analogen Synthesizer mit zwei Oszillatoren. War mir beim Model D die Bezeichnung „semi-modular“ ein wenig zu hoch gegriffen (gerade mal die nötigsten Anschlüsse sind vorhanden), so klingt semi-modular beim Behringer Neutron fast schon zu bescheiden.

Behringer Model D Testbericht

Behringer Model D Testbericht

Selten war ich auf einen neuen Synthesizer so gespannt wie auf den Behringer Model D. Zum einen bin ich Minimoog-Fan und zum anderen überraschte die Behringer-Ansage, dass der Moog-Clone Model D für rund 350 Euro über die Ladentheke gehen soll.

Best Service Celtic ERA Testbericht

Celtic ERA ist nicht nur für Folklore geeignet. Egal ob Filmkomponist, Hörspielvertoner oder auch ganz normaler Musiker. Man wird an den höchst lebendigen Klängen seine helle Freude haben. Und nochmals, Die Klangfarben können jede Art von Musik bereichern.

Arturia V Collection 6 Test

Arturia V Collection 6.1 Test

Die Arturia V Collection 6.1 ist eine wachsende Sammlung (Software Instrumente) legendärer Synthesizer und Keyboards. Mittlerweile ist Arturia bei der Version 6 angekommen und hat das Portfolio nochmals um vier Instrumente erweitert, ohne das Package teurer zu machen.

Synthesizer und Klangsynthese für Einsteiger

In dieser neuen Workshop-Reihe liefert der Freeware-Synthesizer-Entwickler Björn Arlt Erklärungen über den Aufbau verschiedener Klangsynthesen bei Synthesizern. Eine Serie (längst nicht nur) für Einsteiger.

Superbooth 2018 – die Highlights

Die Superbooth18 ist im dritten Jahr längst etabliert – das war sie aber eigentlich schon nach der 1. Ausgabe 2016. Wir zeigen euch eine Auswahl an Highlights ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

NAMM 2018, Foto: Axel Fischer

NAMM 2018

Jedes Jahr Ende Januar wird das Städtchen Anaheim nahe Los Angeles zum Mekka der Musikinstrumentenindustrie und längst auch der Synthesizer-Fans: Die NAMM 2018 ist da.

Roland Jupiter-4 Synthesizer von Gestern

Roland Jupiter-4 und Promars

Rolands Modelle Jupiter-4 und Promars kamen im Jahr 1978 auf den Markt und gehörten seinerzeit – auch wenn man sich das heute nur noch mit Mühe vorstellen kann – zu den interessantesten Geräten in ihrer Preisklasse.

Fullbucket, Freeware-Schmiede aus Hanau

Fullbucket heißt eine deutsche Freeware-Schmiede aus Hanau, die seit ein paar Jahren interessante Soft-Synths anbietet. Björn Arlt steckt hinter diesem Projekt, Baujahr 68, Musiker und Software-Engineer und ein wenig verrückt, wie er selbst von sich sagt. Gerade hat er die Nachbildung der legendären KORG 3000er-Reihe fertiggestellt. Alle drei Systeme, der KORG PS-3100, der KORG PS-3200 […]