Steinberg Backbone

Steinberg Backbone

Der Schwerpunkt der aktuellen virtuellen Steinberg-Instruments Backbone liegt auf der Erzeugung einzigartiger Drum- und Percussion-Sounds.

Arturia OB-Xa V

Arturia Oberheim OB-Xa V

Der Oberheim OB-Xa scheint neben dem ARP 2600 im Moment im Fokus der Synthi-Welt zu stehen. Während man auf die Hardware-Klons beider Geräte von Behringer noch ein wenig warten muss, hat Arturia den Synth als neuestes Mitglied der V Collection vorgestellt.

G Strom 4027 VCO

G-Storm Electro 4027 VCO

Mit dem G-Storm Electro 4027 VC0 kommt ein Nachbau des VCO2 des ARP 2600 als Eurorackmodul auf den Markt.. Der ARP 2600 hat unter den alten analogen Schätzen noch mal eine Sonderstellung. In aller Munde ist der Synthe natürlich durch den Release des Korg ARP 2600 FS, der bei einem Preis von knapp 4000 Euro […]

Rob Papen B.I.T. Test

Mit B.I.T. verfolgt Rob Papen einen anderen Ansatz als bei seinen meisten anderen Produkten. Hier geht es nicht um die Kombination verschiedenen Syntheseformen, sondern um eine Hommage an die (wenn auch virtuelle) analoge Synthese.

Waldorf Kyra Test

Waldorf Kyra Test

Ich begrüße es, dass mit dem Waldorf Kyra wieder ein Synthesizer auf den Markt gekommen ist, der keine Kompromisse eingegangen ist, um in einer gewissen Preis-Region zu landen.

Korg Triton Software

Korg Triton Plugin Test

Der Korg Triton war die letzte Ausbaustufe der klassischen Korg-Workstations in den 90ern. Nun gibt es den Klassiker auch als Software-Plug-in, das wir unbedingt einem Test unterziehen mussten.

EastWest Hollywood Backup Singers

EastWest Hollywood Backup Singers

Chor-Emulationen, seien diese synthetisch erzeugt oder gesampelt, gibt es eigentlich zur Genüge. Doch die EastWest Hollywood Backup Singers sind in der Lage, eingegebene Texte zu singen. Und das funktioniert?

Aftertouch – Was ist das?

Aftertouch ist ein MIDI-Kontrollsignal. Es produziert ein Ergebnis in Abhängigkeit davon, wie fest man eine Taste nach(deshalb after) dem eigentlichen Anschlag drückt.

Intellijel mit 2 x 3U und 1 x 1U

Eurorack und 19“

Das Eurorack und die Modular-Synthesizer haben in den letzten Jahren einen ziemlichen Boom zu verzeichnen. Die Grundlage für diesen Boom schuf 1996 Dieter Doepfer mit der Entwicklung des Euroracks (mehr dazu hier). Nun war es möglich, Module verschiedenster Hersteller in einem Modularsystem zu vereinen.

Wasp Synthesizer

Wasp-Synthesizer

Aus dem aktuellen Anlass, dass Behringer einen Clone des Wasp-Synthesizers von Electronic Dream Plant angekündigt hat, veröffentlichen wir hier den entsprechenden Beitrag vom Matthias Becker aus seinem Buch "Synthesizer von Gestern".

Behringer K-2

Behringer Synthesizer

Behringer Synthesizer sind noch relativ jung auf dem Markt. Es war ungefähr Ende 2015 als die ersten konkreteren Gerüchte über einen Behringer Synthesizer durchsickerten. Die Synthesizerwelt rechnete irgendwie mit einem Tribute an eine Synthesizer-Legende… …doch weit gefehlt, man startete mit einer Eigenentwicklung in der Königsklasse, einem polyphonen analogen Synthesizer. Dieser kam als Behringer Synthesizer DeepMind […]

Rob Papen im Interview

1982 hatte Rob Papen seinen ersten Nummer 1 Hit in den Niederlanden. Damals stürmte die Synthi-Pop Nummer „Aurora“ seiner Band Nova die Charts.

Frank Hund von Make Pro Audio im Interview

Frank Hund im Interview

In unserer losen Reihe von Interviews mit interessanten Persönlichkeiten aus der Synthesizer- und Pro-Audio-Szene haben wir uns diesmal im Megasynth-Studio mit Frank Hund von Make Pro Audio getroffen, mit dem viele noch das Unternehmen Creamware verbinden.

Axel Hartmann

Axel Hartmann im Interview

Wenn es um Synthesitzer-Design geht, fällt immer wieder ein Name: Axel Hartmann. Seit dem Waldorf Microwave ist sein Name DAS Synonym für modernes und funktionales Design von Synthesizern. Wir trafen Axel Hartmann zum Interview.

Kurt Ader Interview

Kurt Ader im Interview

Schon mal etwas von Kurt Ader gehört? Nein? Kann nicht sein! Auch wenn manchem vielleicht der Name noch nicht so geläufig ist, Sounds von Kurt Ader sind wohl schon jedem zu Ohren gekommen, der sich auch nur peripher mit Synthesizern beschäftigt hat.