Native Instruments STRAYLIGHT
Native Instruments STRAYLIGHT

Native Instruments STRAYLIGHT heisst ein neues KONTAKT Instrument, was sich in erster Line an Sound Designer sowie Komponisten für Film-, TV- und Games wendet.

Die Klänge von Native Instruments STRAYLIGHT sollen sich perfekt für „alles zwischen postapokalyptischer Science Fiction und düsterem Thriller“ eignen. Das Angebot reicht von Pads über Geräusche, pulsierende Rhythmen bis hin zu fertigen Atmosphären, Alls perfekt für die Bildvertonung vorbereitet.

STRAYlIGHT komboniert Grain- und Sample-Playback-Module mit einer umfangreichen Effektsektion und einer XY-Modulationsmatrix. Bis zu 14 verschiedene Effekte lassen sich einsetzen und modulieren. Die Effekte sind dabei in neun Kategorien zusammengefasst : Filter, Dynamik, EQs, Gaters, Drivers, Modulation, Delays, Utilities und Reverbs.

Die Klangfaben können individuell an die Wüsnche des Users angepasst werden, aber auch mithilfe einer Zufallsfunktion schnell und automatisch erzeugt werden.

Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Suche nach den besten und ungewöhnlichsten Klangfarben speziell für die Granular-Engine., die in über 300 Presets verpackt wurden. Dies führte bis dahin, dass man den Sound eines über Glas reibende Gummiballs sampelte.

Hier der Trailer zu Native Instruments STRAYLIGHT:

In der Granular-Engine werden die Sounds aufbereitet, die sich auch in der Zeit entfalten, alles angepasst an das Projekt.-Tempo. Dann wird das noch mit dem Sample-Modul-Layer kombiniert, welches über ebenso viele Modulationsmöglichkeiten verfügt.

STRAYLIGHT wurde u.a. in Zusammenarbeit mit Paul Haslinger (früher Tangerine Dream) entwickelt, der mittlerweile in L.A. gut im Film- und Game-Geschäft etabliert ist.

Hier das Walktrough-Video zuNative Instruments STRAYLIGHT:

STRAYLIGHT läuft auf dem kostenlosen KONTAKT Player und ist ab sofort für einen Preis von 149 ERUO erhältlich.

Hier eine tabellarische Übersicht über Native Instruments STRAYLIGHT

Produkt-Typ: KOMPLETE-Instrument
Instrument-Typ: Instrument für cineastische Texturen in Echtzeit
Zur Nutzung mit: Aktueller Version des kostenlosen KONTAKT PLAYER. Download via KOMPLETE START.
Anzahl der Sounds: über 350 Master-Snapshots
1 NKI mit: 319 Grain-Klangquellen
50 Sample-Sets
Soundkategorien: Atmosphärische Pads, Lead-Sounds, Übergänge, Keyboards, Effekte, Sub-Bässe, pulsierende Rhythmen
Download-Größe: 2,47 GB (3,86 GB unkomprimierte Samples)
Systemvoraussetzungen: Kostenloser KONTAKT PLAYER oder KONTAKT (Version 6.1 und höher)