Preiswerte Library: Bunker Strings Vol. 1
Bunker Strings Vol. 1

Bunker Samples ist ein neuer Player im Bereich der Plug-in-Entwickler. Hinter Bunker Samples verbirgt sich der dänische Violinist und Komponist Nikolaj Nielsen. Bunker Strings Vol. 1 sind das Debut-Release dieser jungen Firma.

Ein besonderes Merkmal der Bunker Strings Vol. 1 ist der Density-Regler, der in Realtime die Größe des Streicherensembles variieren kann. Bunker Strings Vol. 1 zeichnen sich durch besonders lange und ungewöhnliche Texturen aus. So bietet die Library Drumsticks- und Ricochet-Termolos, aufgezeichnet mit Schlagzeugstöcken anstatt eines Geigenbogens.

Das Werk wurde in einem Bunker in Kopenhagen „trocken“ produziert, so dass man es gut mit herkömmlichen Streicher-Plug-ins verbinden kann.

Bunker Strings Vol. 1 umfasst 78 Patches mit 4505 Samples in einer Download-Grüße von 3,5 GB. Benötigt wird die Voll-Version von KONTAKT. Der Einführungspreis liegt bei 39 Dollar, Ab dem 8. März liegt der Preis bei 59 Dollar.

Hier die Bunker Strings Vol. 1 im Videoüberblick:

Instrumente der Bunker Strings Vol 1

  • Violas (3 bis 9 Musiker)
  • Violins (3 bis 9 Musiker
  • Cellos (3 bis 9 Musiker)
  • Basses (3 bis 9 Musiker)
  • Full Ensemble

Artikulationen

  • Drumstick Shorts (power col legno) mit 3 Dynamik-Layern und 4 Round Rpbbins
  • Drumstick Tremolo
  • Soft Pizz tremolo
  • Loud Pizz tremolo
  • Ricochet Tremolo

Combination patches:

  • Soft into loud Pizz
  • Pizz into Drumstick Trem
  • Pizz into Ricochet Trem
  • Bonus Patches: 7 verschiedene Sounddesign Patches

we sich bei Bunker samples auf die Mailingliste setzten lässt, der erhält einer Version der Scary

Scary Viola Pizz 1.2 GUI
Scary Viola Pizz 1.2 kostenlos gegen Newsletter

Pizza Strings als kostenlosen Download.