Elektron Digitone, Foto: Elektron
Elektron Digitone, Foto: Elektron

Elektron bringt mit dem Polyphonic FM Synthesizer einen kleinen Desktop Synth ohne Tastatur auf den Markt.

Der Elektron Poylphonic FM Synthesizer arbeitet mit der FM-Synthese mit insgesamt 4 Operatoren. Der weitere Signal weg ist dann subtraktiv mit einer Filtereinheit hinter der Tonerzeugung.

Dazu kommt noch eine Effekt-Sektion mit Chorus, Delay und Reverb.

Das kleine, schicke Teil ist 8stimmig polyphon und verfügt zusätzlich über einen polyphonen Sequenzer, der 4 interne Spuren plus 4 MIDI-Tracks zur Verfügung gestellt.

Der Übersicht dient ein kleines Display, viele Funktionen sind auf der Benutzeroberfläche zugänglich.

Elektron Digitone Anschlüsse, Foto: Elektron
Elektron Digitone Anschlüsse, Foto: Elektron

Hier die Spezifikationen, Soundbeispiele und ein Video


Synthesizer

• 8 voice polyphony (multitimbral)

• Multiple FM algorithms

• 1 × multi-mode filter per voice

• 1 × base/width filter per voice

• 1 × overdrive per voice

• 2 × assignable LFO per voice

Sequencer

• 4 synth tracks & 4 MIDI tracks

• 1 arpeggiator per track

• Polyphonic sequencing

• Individual track lengths

• Parameter locks

• Micro timing

• Trig conditions

• Sound per step Change

• Send & master effects

• Panoramic Chorus send effect

• Saturator Delay send effect

• Supervoid Reverb send effect

• Overdrive master effects

In- and outputs

• 2 × ¼” audio input

• 2 × ¼” balanced audio output

• Headphones output

• Hi-Speed USB 2.0 port

• MIDI IN/OUT/THRU ports with DIN sync out