Analogue Solutions Mr. Hyde
Analogue Solutions Mr. Hyde, Foto: Hersteller

Die englische Analogschmiede „Analogue Solutions“ bringt eine neue Serie von sog. SynthBlocks auf den Markt.

SynthBlocks sind Table-Top-Effekt-Prozessoren (allesamt analog oder Lo-Fi digital) und (später)Synthesizer und Sequenzer.

Analogue Solutions startet mit Mr. Hyde, einer analogen Filterbox für extreme Filter- und Modulationseffekte.

Alle Systeme sind easy-to-use, keine Programmiererei, keine Displays, einfache Bedienung. Ganz leicht lässt sich ein Signal aus der DAW oder dem Pult auf Mr. Hyde legen und wieder zurück. Dafür stehen normale Klinkenbuchsen zur Verfügung.

Dabei eignet sich Mr. Hyde auch dazu, einer Spur, einem Mix etc. mehr „analoge Wärme“ zu verleihen. Sicherlich optimal für Drumsounds aus einer digitalen Library etc.

Auf der Frontseite stehen aber auch Miniklinken-Anschlüsse zur Verfügung, um die SynthBlocks in eine Modularsystem zu integrieren.

Die Specs: Multimode 12dB-Analogfilter mit LowPass, HiPass, BandPass und Notch. Resonanz mit Selbst-Oszillation, LFO mit Dreieck und Rechteckwellen, Audio-Ein- und Ausgänge und CV-Steuerung.

Preis: 279,– Euro

www.analoguesolutions.com