discoDSP OB Xd 1.5
discoDSP OB-Xd 1.5

„Oberheim inspired Synthesizer“ nennt discoDSP seinen Softsynth OB-Xd, der nun in der Version 1.5 für PC, Mac und Linux (AU, VST2, VST3 332 und 64 bit) erhältlich ist.

Klingt nicht übel, der discoDSP OB-Xd 1.5


Klar, dass der Softsynth auf dem legnedären Oberheim OB-Xa basiert. Die Optik ist dabei sehr stark an das Original angelegt. In der Version 1.5 sind einige Veränderungen an der GUI vorgenommen worden, es gibt es einen VST3 Support und die maximale Polyphonie liegt jetzt bei 32 Voices. Dazu wurden noch weitere Verbesserungen und Fixes vorgenommen.

Der Preis liegt bei angenehmen 39 Euro. Eine iOS-Version gibt es übrigens ebenfalls. Die kann man sich auch im nachfolgenden Trailer ansehen: