Mit British Drama Toolkit bringt Spitfire Audio eine Library auf den Markt, die sich von allen anderen hochwertigen Scoring-Libraries absetzen soll.

British Drama Toolkit entstand in Kooperation mit dem britischen Sounddesigner und Filmkomponisten Samuel Sim.

Sinn der Library ist eine schnelle Umsetzung musikalischer Ideen, die nicht daran scheitert, erst komplexe Software bedienen zu müssen.

Der User soll orchestrale Klangwelten direkt und ohne Umwege realisieren können. Deshalb auch die Bezeichnung „Scoring Instrument“.Sehr viel wird dabei mit der Dynamik/Velocity einer Klangfarbe gespielt.

Mit dem British Drama Toolkit soll man quasi in einem Take Klanglandschaften erschaffen können.

British Drama Toolkit kostet bis zum 9. August 149 Euro, danach199 Euro und benötigt den KONTAKT PALYXER (5.6.8. oder höher)

Key Facts:

  • 2000 Samples
  • 9,8 GB unkomprimierte WAV Files
  • Benötigt 6,5 GB Speicher (während der Installation 1,6 GB)
  • Für Mac und PC
  • Benötigt KONTAKT (Player ist inbegriffen).

Weitere Infos hier: https://www.spitfireaudio.com/shop/a-z/british-drama-toolkit/

Hier der Walkthrough: