Korg minilogue PG
Korg minilogue PG

Den allseits bekannten KORG minilogue gibt es jetzt in der Sonderausführung „PG“, was polished grey bedeuten soll.

Technisch ist der 4-stimmige Analogsynthesizer von KORG, der vor kurzem mit dem Red Dot Design Award 2017 ausgezeichnet wurde, mit dem Standard-Modell identisch.

KORG minilogue in stylischem Farbmix

In der PG-Version wechselt der Korg minilogue je nach Lichteinfall seine Farbe von Silber über Dunkelgrau bis hin zu Schwarz, was ihn natürlich besonders stylish macht.

Edle Lackierungen sind wir ja von den Gitarristen-Kollegen gewöhnt. Hält dieser Trend jetzt auch bei den Synths Einzug? Ich bin gespannt. Nicht, dass wir uns jetzt ein- und denselben Synth in verschiedenen Farben kaufen.

Weitere Infos zum limitierten Sondermodell KORG minilogue PG unter http://www.korg.com/de/products/synthesizers/minilogue/#pg

UVP: Euro 629,-