Arp Odyssey Rev 1 und Rev 3 erhältlich

Der ARP Odyssey, der 2015 von Korg wieder zum Leben erweckt wurde, ist in Kürze auch als Modul erhältlich.

Die ARP Odyssey Module gibt es in zwei Ausführungen, Rev 1 (weiß) und Rev3 (schwarz-orange), die an die alten Versionen erinnern sollen.

Technisch entsprechen beide Versionen der bereits bekannten Tastaturversion. Der ARP Odyssey ist konsequent analog aufgebaut mit zwei VCOs (duophon) und den typischen ARP-Funktionen:

Rauschgenerator mit rosa und weißem Rauschen, LFO inklusive Sample & Hold, Oszillator Sync, drei historische Filterversionen, Drive-Schaltung für verzerrte, aggressive Klänge, Hüllkurvengeneratoren ADRS und AR und PPC (Proportion Pitch Control)

Natürlich besitzen die Module USB und MIDI-Anschlüsse.

Die Preise liegen bei Euro 713,- je Modul, wobei diese ab November in Handel erhältlich sein werden.

Weitere Informationen finden sich hier.